impressum
zurück Diese Seite empfehlen Seite drucken
Der Dienst der guten Engel

1. Von welcher Familie spricht Paulus im Brief an die Epheser?
Eph. 3, 14.15
Deswegen beuge ich meine Knie vor dem Vater unseres Herrn Jesu Christi, von welchem die ganze Familie im Himmel und auf Erden den Namen führt. (King James Version)

2. Welchen Namen führen die Glieder dieser Familie?
Hiob 1, 6
Es begab sich aber auf einen Tag, da die Kinder Gottes kamen und vor den HERRN traten,
1.Joh. 3, 1
Sehet, welch eine Liebe hat uns der Vater erzeigt, daß wir Gottes Kinder sollen.

3. Unter welchem Namen sind uns die Glieder der Familie im Himmel gewöhnlich bekannt?
Off. 5, 11
Und ich sah und hörte eine Stimme vieler Engel um den Stuhl

4. Gab es schon Engel ehe irgend ein Mensch gestorben war?
1.Mose 3, 24
und trieb Adam aus und lagerte vor den Garten Eden die Cherubim (Cherub: Ein Wesen mit einer heiligen und himmlischen Natur, Gesenius)

5. Wer war bei der Grundlegung der Erde zugegen?
Hiob 38, 6.7
Worauf stehen ihre Füße versenkt, oder wer hat ihr einen Eckstein gelegt, da mich die Morgensterne miteinander lobten und jauchzten alle Kinder Gottes?

6. Wie viele dieser Wesen sah Johannes um den Thron Gottes her?
Off. 5, 11
Und ich sah: und ich hörte eine Stimme vieler Engel um den Thron her und um die lebendigen Wesen und die Ältesten; und ihre Zahl war Zehntausende mal Zehntausende und Tausende mal Tausende. (Elberf. Üb.)

7. Was sagt Paulus von Ihrer Zahl?
Heb. 12, 22
Sondern ihr seid gekommen zu dem Berge Zion und zu der Stadt des lebendigen Gottes, dem himmlischen Jerusalem, und zu der Menge vieler tausend Myriaden von Engeln [zu einer unzählbaren Schar von Engeln, engl.]
siehe auch Dan. 7, 10

8. Sind die Engel eine höhere Art Wesen als der Mensch?
Psalm 8, 5 Elberfelder Übers.
Denn ein wenig hast du ihn unter die Engel erniedrigt.

Anmerkung:
Es gibt verschiedene Klassen von Engeln. "Cherubim" (1.Mose 3, 24); "Seraphim" (Jes. 6, 2.6); "Erzengel" (1.Thess. 4, 16; Jud. 9).
Einige ihrer Namen sind: "Michael" (Dan. 10, 13.21; 12, 1; Jud. 9); "Gabriel" (Dan. 8, 16; 9, 21; Luk. 1, 19); "Uriel" (Esdras [Apokryphen] 4, 1.36; 5, 20. Siehe 1.Chr. 15, 5); "Uriel" (wahrscheinlich engelhaften Ursprungs. Siehe Esra 8, 16).
M i c h a e l  bedeutet "Der Gott gleich ist", und ist deshalb ein passender Titel für Christum. G a b r i e l  bedeutet "Die Stärke Gottes" - ein geeigneter Name für den Engel oder das Wesen, das Christo am nächsten steht (Dan. 10, 21). U r i e l  bedeutet "Das Licht Gottes"; U r i e l  "Der Löwe Gottes".


9. Wird Christus je ein Engel genannt?
2.Mose 23, 20 (siehe Vers 23; Apg. 7, 28)
Siehe, ich sende einen Engel vor dir her, der dich behüte auf dem Wege und bringe dich an den Ort, den ich bereitet habe.
Jes. 63, 9
Der Engel seines Unglücks half ihnen.
Jud. 9 (siehe auch Dan. 12, 1; 1.Thess. 4, 16)
Michael aber, der Erzengel.

Anmerkung: Engel bedeutet B o t e. Mal. 3, 1 (King James) wird Christus der "B o t e  des Bundes" genannt. Luther und andere übersetzen: "Engel des Bundes"

10. Was wird von der Stärke und dem Charakter der Engel gesagt?
Psalm 103, 20 Elberfelder Übers.
Preiset Jehova, ihr seine Engel, ihr Gewaltigen an Kraft, Täter seines Wortes, gehorsam der Stimme seines Wortes!

11. Wie beschreibt Daniel den Engel Gabriel?
Dan. 10, 6
Sein Leib war wie ein Türkis, sein Antlitz sah wie ein Blitz, seine Augen wie feurige Fackeln, seine Arme und Füße wie helles, glattes Erz, und seine Rede war wie ein großes Getön.

Anmerkung: Ähnliche Beschreibungen werden von Gott, dem "Alten" in Dan. 7, 9, und von Christo, dem "Menschensohn", in Off. 1, 13-15 gegeben.

12. Welches Aussehen hatte der Engel, der bei der Auferstehung Christi den Stein vom Grabe rollte?
Matt. 28, 3
Und seine Gestalt war wie der Blitz und sein Kleid weiß wie Schnee.

13. Was zeigt, daß die zu Abraham und Lot gesandten Engel wirkliche Mensche waren?
1.Mose 18, 8; 19, 3
Und er [Abraham] trug auf Butter und Milch und von dem Kalbe, das er zubereitet hatte, und setzte es ihnen vor und blieb stehen vor ihnen unter dem Baum, und sie aßen. Und er [Lot] machte ihnen ein Mahl und buk ungesäuerte Kuchen; und sie aßen.

14. Wie werden wir ermutigt, gastfrei zu sein?
Heb. 13, 2
Gastfrei zu sein vergesset nicht; denn dadurch haben etliche ohne ihr Wissen Engel beherbergt.

15. Was sah Jakob in seinem Traume zu Bethel?
1.Mose 28, 12
Und ihm träumte; und siehe, eine Leiter stand auf der Erde, die rührte mit der Spitze an den Himmel, und siehe, die Engel Gottes stiegen daran auf und nieder;

16. Wem sind die Engel untertan?
1.Petrus 3, 21.22
Jesu Christ, welcher ist zur Rechten Gottes in den Himmel gefahren, und sind ihm untertan die Engel und die Gewaltigen und die Kräfte.

Anmerkung: In Josua 5, 13-15 wird Christus der "Fürst über das Heer des Herrn" genannt.

17. Womit sind die Engel beschäftigt?
Heb. 1, 14
Sind sie nicht allzumal dienstbare Geister, ausgesandt zum Dienst um derer willen, die ererben sollen die Seligkeit?

18. Welche Schriftstelle zeigt, daß ein jedes Gotteskind einen Engel hat, der es begleitet?
Matt. 18, 10 Sehet zu, daß ihr nicht jemand von diesen Kleinen verachtet. Denn ich sage euch: Ihre Engel im Himmel sehen allezeit das Angesicht meines Vaters im Himmel.

Anmerkung: Ein anderer hat gesagt: "Christen, die im Licht des Angesichts Gottes wandeln, werden stets von unsichtbaren Engeln begleitet, und diese heiligen Wesen lassen in unserem Heim einen Segen zurück."

19. Wie wird ihre Wachsamkeit über Gottes Volk beschrieben?
Psalm 34, 8(7)
Der Engel des HERRN lagert sich um die her, so ihn fürchten, und hilft ihnen aus.

20. Durch wen wurden die drei Hebräer im Feuerofen beschützt?
Dan. 3, 25-28
Sehe ich doch vier Männer frei im Feuer gehen, und sie sind unversehrt; und der vierte ist gleich, als wäre er ein Sohn der Götter.... Da fing Nebukadnezar an und sprach: Gelobet sei der Gott Sadrachs, Mesachs und AbedľNegos, der seinen Engel gesandt und seine Knechte errettet hat, die ihm vertraut.

21. Wie wurde Daniel, wie er erklärte, von den Löwen errettet?
Dan. 6, 22
Mein Gott hat seinen Engel gesandt, der den Löwen den Rachen zugehalten hat, daß sie mir kein Leid getan haben; denn vor ihm bin ich unschuldig erfunden;

22. Was sagte Elisa, als er von dem syrischen Heere umringt war, und worum betete er, um seinen furchtsamen Diener zu ermutigen?
2.Kön. 6, 16.17
Er sprach: Fürchte dich nicht! denn derer ist mehr, die bei uns sind, als derer, die bei ihnen sind. Und Elisa betete und sprach: HERR, öffne ihm die Augen, daß er sehe! Da öffnete der HERR dem Diener die Augen, daß er sah; und siehe, da war der Berg voll feuriger Rosse und Wagen um Elisa her.

23. Was ist unter diesen Wagen Gottes zu verstehen?
Psalm 68, 17 engl. Übers.
Der Wagen Gottes sind Zwanzigtausende, ja Tausende Engel.

24. Von wem wurden die Apostel aus dem Gefängnis befreit?
Apg. 5, 19
Aber der Engel des HERRN tat in der Nacht die Türen des Gefängnisses auf und führte sie heraus

25. Wie wurde Petrus später befreit?
Apg. 12, 7-10
Und siehe, der Engel des HERRN kam daher, und ein Licht schien in dem Gemach; und er schlug Petrus an die Seite und weckte ihn und sprach: Stehe behende auf! Und die Ketten fielen ihm von seinen Händen.... Und er sprach zu ihm: Wirf deinen Mantel um dich und folge mir nach!... und kamen zu der eisernen Tür, welche zur Stadt führt; die tat sich ihnen von selber auf. Und sie traten hinaus und gingen hin eine Gasse lang; und alsobald schied der Engel von ihm.

Anmerkung: Das, was wir physisches Gesetz nennen, ist, ist dem Engel kein Hindernis. Riegel und Gitter und Gefängnistore verschwinden vor ihrer Willensbekundung, und Kerker wie Paläste leuchten von ihrer Gegenwart. Kein Ort ist so elend, keine Höhle so tief und dunkel, keine Inquisitionszelle so übelrichend und verborgen, als daß die Engel nicht schnellen und leichten Zutritt zu ihnen finden könnten, wenn sich ein Kind Gottes daselbst befindet.
(Footprints of Angels in Fields of Revelation, von E.U.Stockman, S. 74.75


26. Wie wurde Elia gestärkt, als er im Begriff stand, seine vierzigtägige Reise anzutreten?
1.Kön. 19, 7.8
Und der Engel des HERRN kam zum andernmal wieder und rührte ihn an und sprach: Stehe auf und iß! denn du hast einen großen Weg vor dir. Und er stand auf und aß und trank und ging durch Kraft derselben Speise 40 Tage und 40 Nächte bis an den Berg Gottes Horeb.

27. Wie wurde Christus nach seinem vierzigtägigen Fasten in der Wüste gestärkt?
Matt. 4, 11
Da verließ ihn der Teufel; und siehe, da traten die Engel zu ihm und dienten ihm.

28. Wie wurde der Heiland gestärkt, als er im Garten Gethsemane litt?
Luk. 22, 43
Es erschien ihm aber ein Engel und diente ihm.

29. Nehmen die Engel Interesse am Heilsplan?
1.Petrus 1,12
was auch die Engel gelüstet zu schauen.

30. Nehmen sie Interesse an der Bekehrung von Menschen?
Luk. 15, 10
Also auch, sage ich euch, wird Freude sein vor den Engeln Gottes über e i n e n  Sünder, der Buße tut.

31. Vor wem reden wir?
Pred. 5, 6
Laß deinem Mund nicht zu, daß er dein Fleisch verführe; und sprich vor dem Engel nicht: Es ist ein Versehen. Gott möchte erzürnen über deine Stimme und verderben alle Werke deiner Hände.

32. Wovon müssen die Menschen im Gericht Rechenschaft ablegen?
Matt. 12, 36
Ich sage euch aber, daß die Menschen müssen Rechenschaft geben am Jüngsten Gericht von einem jeglichen unnützen Wort, das sie geredet haben.
siehe auch Pred. 12, 13.14

33. Wonach werden sie gerichtet?
Off. 20, 12
Und ich sah die Toten, beide, groß und klein, stehen vor Gott, und Bücher wurden aufgetan. Und ein anderes Buch ward aufgetan, welches ist das Buch des Lebens. Und die Toten wurden gerichtet nach der Schrift in den Büchern, nach ihren Werken.

34. Was zeigt, daß die Handlungen der Menschen niedergeschrieben werden?
Mal. 3, 16
Der HERR merkt und hört es, und vor ihm ist ein Denkzettel geschrieben für die, so den HERRN fürchten und an seinen Namen gedenken.
siehe auch Jes. 65, 6; Jer. 2, 22

35. Wie viele Engel dienen im Gerichte vor Gott?
Dan. 7, 10
Und von ihm ging aus ein langer feuriger Strahl. 1000 mal 1000 dienten ihm, und 10,000 mal 10,000 standen vor ihm. Das Gericht ward gehalten, und die Bücher wurden aufgetan.

Anmerkung: Da die Engel unsere dienstbaren Geister sind und unser Leben offen vor ihnen liegt, so ist es ganz vernünftig, anzunehmen, daß sie den Bericht von unserm Leben führen. Wenn dann die Bücher untersucht werden, so werden sie notwendigerweise zugegen sein und vor Gott dienen.

36. Was verheißt Christus dem Überwinder?
Off. 3, 5
Wer überwindet, der soll mit weißen Kleidern angetan werden, und ich werde seinen Namen nicht austilgen aus dem Buch des Lebens, und ich will seinen Namen bekennen vor meinem Vater und vor seinen Engeln.

37. Welchen Schutz hat Gott seinem Volke während der letzten sieben Plagen verheißen?
Psalm 91, 10-12
Es wird dir kein Übel begegnen, und keine Plage wird zu deiner Hütte sich nahen. Denn er hat seinen Engeln befohlen über dir, daß sie dich behüten auf allen deinen Wegen, daß sie dich auf Händen tragen und du deinen Fuß nicht an einen Stein stoßest.

38. Wer wird Christum bei seiner Wiederkunft begleiten, und was werden sie tun?
Matt. 16, 27; 24, 31
Denn es wird geschehen, daß des Menschen Sohn komme in der Herrlichkeit seines Vaters mit seinen Engeln; und alsdann wird er einem jeglichen vergelten nach seinen Werken. Und er wird senden seine Engel mit hellen Posaunen, und sie werden sammeln seine Auserwählten von den vier Winden, von einem Ende des Himmels zu dem andern.

39. Wohin werden die Heiligen dann geführt?
1.Thess. 4, 17
Darnach wir, die wir leben und übrig bleiben, werden zugleich mit ihnen hingerückt werden in den Wolken, dem HERRN entgegen in der Luft, und werden also bei dem HERRN sein allezeit.

Anmerkung: Es wird uns dann das Vorrecht zuteil werden, nicht nur die Guten und Seligen aller Zeitalter, sondern auch die Engel, die uns während unsers irdischen Lebenslaufes gedient haben, zu sehen und uns mit ihnen zu unterhalten.