impressum
zurück Diese Seite empfehlen Seite drucken
Weissagungen auf Christum

1. Wen würde, wie Moses sagte, der Herr erwecken?
5.Mose 18, 15
Einen Propheten wie mich wird dir der HERR, dein Gott, erwecken aus deiner Mitte, aus deinen Brüdern; auf ihn sollst du hören!
siehe auch Vers 18

2. Welche Anführung dieser Prophezeiung von seiten des Apostels Petrus zeigt, daß sie sich auf Christum bezieht?
Apg. 3, 22-24
Denn Mose hat gesagt zu den Vätern: Einen Propheten wird euch der HERR, euer Gott, erwecken aus euren Brüdern gleich wie mich.... Und alle Propheten von Samuel an und hernach, wieviel ihrer geredet haben, die haben von diesen Tagen verkündigt.

3. Wie sagte Jesaja die Geburt Jesu voraus?
Jes. 7, 14
Siehe, eine Jungfrau ist schwanger und wird einen Sohn gebären, den wird sie heißen Immanuel.

4. Welches Ereignis erfüllte diese Weissagung?
Matt. 1, 22.23
Das ist aber alles geschehen [Die Geburt Jesu von der Jungfrau Maria], auf daß erfüllet würde, was der HERR durch den Propheten gesagt hat, der da spricht: Siehe, eine Jungfrau wird schwanger sein und einen Sohn gebären, und sie werden seinen Namen Immanuel heißen, das ist verdolmetscht: Gott mit uns.

5. Wo sollte der Messias geboren werden?
Micha 5, 1
Und du, Bethlehem Ephrata, die du klein bist unter den Städten in Juda, aus dir soll mir kommen, der in Israel HERR sei, welches Ausgang von Anfang und von Ewigkeit her gewesen ist.

6. Wann wurde Jesus geboren?
Matt. 2, 1
Da Jesus geboren war zu Bethlehem im jüdischen Lande, zur Zeit des Königs Herodes,

7. Unter welchem bemerkenswerten Sinnbild weissagte Bileam von ihm?
4.Mose 24, 17
Es wird ein Stern aus Jakob aufgehen und ein Zepter aus Israel aufkommen.

8. In welcher Schriftstelle bezieht Christus dasselbe Sinnbild auf sich selbst?
Off. 22,16
Ich bin die Wurzel des Geschlechts Davids, der helle Morgenstern.
siehe auch 2.Petrus, 1, 19; Off. 2, 28

9. Welche Prophezeiung erfüllte sich bei der Tötung der Kinder zu Jerusalem?
Matt. 2, 16-18
Da Herodes nun sah, daß er von den Weisen betrogen war, ward er sehr zornig und schickte aus und ließ alle Kinder zu Bethlehem töten und an seinen ganzen Grenzen, die da zweijährig und darunter waren, nach der Zeit, die er mit Fleiß von den Weisen erlernt hatte. Da ist erfüllt, was gesagt ist von dem Propheten Jeremia, der da spricht: Auf dem Gebirge hat man ein Geschrei gehört, viel Klagens, Weinens und Heulens; Rahel beweinte ihre Kinder und wollte sich nicht trösten lassen, denn es war aus mit ihnen.

10. Wie sollte das erste Kommen Christi angekündigt werden?
Jes. 40, 3
Es ist eine Stimme eines Predigers in der Wüste: Bereitet dem HERRN den Weg, macht auf dem Gefilde eine ebene Bahn unserm Gott!

11. Durch wen wurde dies erfüllt?
Joh. 1, 19-23
Und dies ist das Zeugnis des Johannes, da die Juden sandten von Jerusalem Priester und Leviten, daß sie ihn fragten: Wer bist du? ... Er sprach: Ich bin eine Stimme eines Predigers in der Wüste: Richtet den Weg des HERRN! wie der Prophet Jesaja gesagt hat.

12. Wie sollte Christus von seinem eigenen Volke aufgenommen werden?
Jes. 53, 3
Er war der Allerverachtetste und Unwerteste, voller Schmerzen und Krankheit. Er war so verachtet, daß man das Angesicht vor ihm verbarg; darum haben wir ihn nichts geachtet.

13. Wie wird sie Erfüllung dieser Prophezeiung berichtet?
Joh. 1, 10.11
Es war in der Welt, und die Welt ist durch dasselbe gemacht; und die Welt kannte es nicht. Er kam in sein Eigentum; und die Seinen nahmen ihn nicht auf.

14. Was wurde von der Predigt Jesu vorausgesagt?
Jes. 61, 1
Der Geist des HERRN HERRN ist über mir, darum daß mich der HERR gesalbt hat. Er hat mich gesandt, den Elenden zu predigen, die zerbrochenen Herzen zu verbinden, zu verkündigen den Gefangenen die Freiheit, den Gebundenen, daß ihnen geöffnet werde,

15. Welche Anwendung machte Jesus von dieser Prophezeiung?
Luk. 4, 16-21
Und er kam gen Nazareth, da er erzogen war, und ging in die Schule nach seiner Gewohnheit am Sabbattage und stand auf und wollte lesen. Da ward ihm das Buch des Propheten Jesaja gereicht. Und da er das Buch auftat, fand er den Ort, da geschrieben steht: Der Geist des HERRN ist bei mir, darum daß er mich gesalbt hat; er hat mich gesandt, zu verkündigen das Evangelium den Armen, zu heilen die zerstoßenen Herzen, zu predigen den Gefangenen, daß sie los sein sollen, und den Blinden das Gesicht und den Zerschlagenen, daß sie frei und ledig sein sollen... Und er fing an, zu sagen zu ihnen: Heute ist diese Schrift erfüllt vor euren Ohren.
Siehe Luk. 4, 16-21

16. Wie würde der Prophezeiung gemäß Christus sich bei seinem Verhör verhalten?
Jes. 53, 7
Da er gestraft und gemartert ward, tat er seinen Mund nicht auf wie ein Lamm, das zur Schlachtbank geführt wird, und wie ein Schaf, das verstummt vor seinem Scherer und seinen Mund nicht auftut.

17. Wie verhielt sich Christus gegenüber den Anklagen seiner Feinde vor Pilatus?
Matt. 27, 13.14
Da sprach Pilatus zu ihm: Hörst du nicht, wie hart sie dich verklagen? Und er antwortete ihm nicht auf  e i n  Wort, also daß sich auch der Landpfleger sehr verwunderte.

18. Welche Prophezeiung weissagte von der Teilung der Kleider Christi bei der Kreuzigung?
Psalm 22, 19
Sie teilen meine Kleider unter sich, und werfen das Los um mein Gewand.

19. Welche Schriftstelle zeigt die Erfüllung dieser Prophezeiung?
Matt. 27, 35
Da sie ihn aber gekreuzigt hatten, teilten sie seine Kleider und warfen das Los darum, auf daß erfüllet würde, was gesagt ist durch den Propheten: "Sie haben meine Kleider unter sich geteilt, und über mein Gewand haben sie das Los geworfen."

20. Was wurde von der Behandlung Jesu vorausgesagt, die ihm am Kreuze zuteil wurde?
Psalm 69, 22
Sie gaben mir Galle zu essen und Essig zu trinken in meinem großen Durst.

21. Was reichte man Christo bei seiner Kreuzigung dar?
Matt. 27, 34
gaben sie ihm Essig zu trinken mit Galle vermischt; und da erís schmeckte, wollte er nicht trinken.
siehe Joh. 19, 28-30 und Bibellesung "Die Leiden Christi", Teil 4

22. Bei wem sollte Christo sein Grab gegeben werden?
Jes. 53, 9
Und man gab ihm bei Gottlosen sein Grab und bei Reichen,

23. Mit wem wurde Christo gekreuzigt?
Matt. 27, 38
Und da wurden zwei Mörder mit ihm gekreuzigt, einer zur Rechten und einer zur Linken.

24. Wer übernahm den Leichnam Jesu, nachdem er vom Kreuze abgenommen worden war?
Matt. 27, 57-60
Am Abend aber kam ein reicher Mann von Arimathia, der hieß Joseph,... Der ging zu Pilatus und bat ihn um den Leib Jesu.... Und Joseph nahm den Leib und wickelte ihn in eine reine Leinwand und legte ihn in sein eigenes neues Grab, welches er hatte lassen in einen Fels hauen,

25. Welche Erfahrung in dem Leben eines bekannten Propheten deutete an, wie lange Christus im Grab bleiben sollte?
Matt. 12, 39.40
Und er antwortete und sprach zu ihnen: Die böse und ehebrecherische Art sucht ein Zeichen; und es wird ihr kein Zeichen gegeben werden denn das Zeichen des Propheten Jona. Denn gleichwie Jona war drei Tage und drei Nächte in des Walfisches Bauch, also wird des Menschen Sohn drei Tage und drei Nächte mitten in der Erde sein.

26. Welche Prophezeiung redet von Christi Sieg über den Tod?
Psalm 16, 10
Denn du wirst meine Seele nicht dem Tode lassen und nicht zugeben, daß dein Heiliger verwese.
siehe Apg. 2, 24-27